Diekena Versicherungsmakler

Startseite | Kontakt | Erstinformation | Impressum | Datenschutz | Links | weitere Links | Sitemap | Volltextsuche

Schadensbeispiel für: Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Steuerberatungsgesellschaften

Versäumung von Fristen bei Rechtsbehelfen und Rechtsmitteln, z.B. wegen unrichtiger Fristnotierung; Steuererklärungen zu spät eingereicht; verspätete Antragstellung, z.B. betreffend Lohnsteuerjahresausgleich oder Wohnungsbauprämien; unterlassene Hinweise auf ordnungsgemäße Fertigung der Grundaufzeichnungen bei Buchführungsmandaten; Systemfehler in der eingerichteten Buchführung; unterlassene Belehrung über Buchführungsmängel, die anlässlich der Jahresabschlussarbeiten erkennbar waren; Nichtbeachtung neuer oder geänderter Steuervorschriften; Übersehen oder Nichtausnutzung von Steuervergünstigungen; fehlerhafte Auskunft oder Beratung in Steuersachen; Erstellen einer fehlerhaften Vermögensübersicht (Status); fehlerhafte Berechnungen; Verlust von Unterlagen.

Besonderheiten zum Vertrag:
Erhöht sich im Laufe des Versicherungsjahres die Zahl der versicherten Personen, so besteht auch für die neu hinzugekommenen Versicherungsschutz. Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, eine Änderung am Ende eine jeden Versicherungsjahres anzuzeigen (Erfolgt mit dem jährlichen Bestandsfragebogen der Versicherung)

Hier können Sie Ihr individuelles Angebot anfordern: