Diekena Versicherungsmakler

Startseite | Kontakt | Impressum | Links | weitere Links | Sitemap | Volltextsuche | Datenschutz

Floating Homes Versicherungen

Floating-Homes

Wohnen auf dem Wasser immer beliebter.
Wohnen auf dem Wasser in "Floating-Homes" kommt in Deutschland immer mehr in Mode. Städte wie Hamburg oder Berlin haben bereits eigene Wohngebiete auf dem Wasser ausgewiesen. Diese Art des Siedelns ist ein spezielles Risiko, das einen optimierten Versicherungsschutz erfordert.
"Floating-Homes" statt Hausboote
Im Gegensatz zu den seit langem bekannten Hausbooten haben "Floating-Homes" grundsätzlich keinen Antrieb und sind für den stationären Einsatz gedacht. Kommunen mit großen Wasserflächen wollen mit dieser Art des Wohnens ihr Potential an innerstädtischen Wohnflächen in besten Lagen erhöhen. In Gebieten mit großen Wasserflächen wie Mecklenburg-Vorpommern oder der Lausitz steht darüber hinaus auch das naturnahe Wohnen mit im Blickpunkt.
Mehr als ein "Haus"
Die reine Gebäudeversicherung wäre für derartige Risiken zu wenig. Die Risiken des "Floating-Homes" liegen eher im Schiffs-Charakter begründet. Auch wenn es nur am Ufer liegt, ist es doch "Teilnehmer" am Schiffsverkehr. Es kann zu Kollisionen kommen, ggf. auch mit Verschulden des "Floating-Home" Besitzers. Auch sind diese schwimmenden Häuser den Risiken des Wassers, wie hohem Wellengang, Sturmflut oder Sinken, direkt ausgesetzt.
Für optimalen, angepassten Versicherungsschutz sorgt die esa Euroship, das Kompetenz-Center der Allianz Versicherungs-AG für alle Risiken der privaten und gewerblichen Schifffahrt. Wichtig ist hierbei, dass der Havariefall von der Police abgedeckt ist und sie auch die Kosten für das Beseitigen des Wracks übernimmt. Zudem muss die Versicherung eine Gewässerschaden-Haftpflicht beinhalten, damit die Behörden das Liegerecht für das "Floating-Home" erteilen und regelmäßig erneuern.
Auch für die Banken ist es wichtig, dass die Risiken abgesichert sind. Das ist oft die Voraussetzung, damit sie positiv über eine Finanzierung entscheiden können.

Von der Police gedeckt sind:

Neben dem eigentlichen "Floating-Home" sind auch Mobiliar und Inventar mit versichert.

Angebot anfordern

Senden Sie uns bitte eine Email mit den o.g. Anlagen und Sie erhalten kurzfristig Ihr Angebot