Diekena Versicherungsmakler

Startseite | Kontakt | Impressum | Links | weitere Links | Sitemap | Volltextsuche | Datenschutz

Informationen für Unternehmer

Unternehmer und Gewerbetreibende aufgepasst:

Der unfreiwillige Freiflug ins (Haftungs-) Risiko? Die betriebliche Altersvorsorge?

Abtauchen und nichts tun. Was bis vor kurzem noch eine erfolgreiche Strategie war, mausert sich jetzt zum Bumerang: Schon in den 90-er Jahren wurden öffentliche Arbeitgeber zur Rentenzahlung verurteilt, weil sie ihren Mitarbeitern kein Angebot gemacht hatten. Davor waren private Firmen bis vor kurzem sicher. Seit der Rechtsanspruch auf betriebliche Altersvorsorge für alle Arbeitnehmer gilt, gilt auch die Haftung für alle Arbeitgeber.

Um den Umfang der Gefahr ganz deutlich zu machen:

Bietet der Arbeitgeber keine betriebliche Altersvorsorge an, läuft er Gefahr, eine Rente aus eigener Tasche zahlen zu müssen, weil er versäumt hat, seine Mitarbeiter aufzuklären!

Da hilft auch das Argument nicht, dass der Mitarbeiter nicht gefragt hat. Bietet er ein fehlerhaftes System an oder akzeptiert er, was der Mitarbeiter bringt, haftet er ohnehin, und wenn er nichts tut, muss er alles akzeptieren, was der Mitarbeiter möchte.

Einzig mögliche Strategie ist heute, aktiv ein für den Arbeitgeber möglichst attraktives und sicheres Modell anzubieten, bevor man in der Falle sitzt. Wir helfen Ihnen bei:

Informationsblatt downloaden [97 KB]

Wenn Sie ein spezielles Angebot oder weitere Information wünschen, so nutzen Sie bitte unsere Angebotsanfrage